Satellit
Topo
Ocean
My Travel blog
Dorfen, Germany Current Location About Contact
30
Dec
Hobbiton
wie im Film!
Auf den heutigen Tag hatten wir schon länger gewartet. Wir fuhren nach Hobbiton, der Filmkulisse von der Heer der Ringe und der Hobbit. Es war zwar übertrieben teuer, aber das war es uns wert.
Wir wurden in der Früh fast direkt vor unserem Hostel abgeholt und fuhren dann ca. eine Stunde dorthin. Dabei kamen wir auch an den thermischen Quellen der Stadt vorbei, die für den komischen Geruch in der Stadt verantwortlich sind.
Im Hobbit-Dorf konnte man leider nicht selbst rumlaufen, sondern hatte eine Führung, aber es war trotzdem ziemlich cool. Oft erkannte man den Ort aus dem Film wieder und es war erstaunlich was für ein Aufwand betrieben wurde, um alles nach den Vorstellung von Sir Peter Jackson, dem Regisseur, zu formen. So wurde über Bilbos Haus beispielsweise ein künstlicher Baum platziert, der allein eine halbe Millionen Dollar kostete.
Am Ende der Tour erreichte man den "Green Dragon", einer Bar aus den Filmen. Dort bekam jeder ein gratis Bier aus der Hobbit-Brauerei, dass es nur dort zu trinken gibt.
Während der Rückfahrt begann es leider wieder zu regnen und wir waren den Nachmittag über im Hostel "gefangen". Nur kurz zum Einkaufen konnten wir raus. Doch nach den Abendessen wurde es wieder schön und so unternahmen wir einen Spaziergang am See.