Satellit
Topo
Ocean
My Travel blog
Dorfen, Germany Current Location About Contact
27
Dec
Hahei Beach
Coromandel
Unser nächstes Ziel war die Halbinsel Coromandel. Wohin wussten wir anfangs noch nicht genau, da wir beim Hitch Hiken nie wissen wie weit man kommt. Am Ende schafften wir es sogar nach Hahei. Dabei mussten wir nie lange warten, bis uns jemand mitnahm. Jedoch mussteb wir einmal eine halbe Stunde am Strand bei strahlendem Sonnenschein verbringen, da auf der Straße vor uns ein Autounfall war.
Hahei ist echt schön, vorallem der Strand. Allerdings merkt man die Hochsaison schon sehr (jetzt fahren gerade alle von der Nordinsel nach Coromandel).
Wir wählten mal wieder einen Campingplatz als Unterkunft. Dieser gefällt uns aber (im Gegensatz zu den Vorherigen) nicht wirklich. Er ist teuer ubd die sanitären Einrichtungen wie Duschen sind nicht ausreichend.
Nach einem leckeren Fish and Chips Essen setzten wir uns mit einem Neuseeländer, den wir kennen gelernt haben an den Strand und sahen der Sonne beim Untergehen zu. In der Nacht traffen wir uns wieder mit dem Local und sahen uns den glasklaren Himmel mit den tausenden Sternen an. Er brachte auch für jeden 2 Bier mit, die wir dankend annahmen.