Satellit
Topo
Ocean
My Travel blog
Dorfen, Germany Current Location About Contact
23
Nov
Tanah Rata
Es wird kalt!
Nach einem entspannten Vormittag, machten wir uns auch schon auf den Weg zu den Cameron Highlands. Unsere kleine Gruppe trennte sich nun leider zum ersten Mal. Der Holländer Bo fuhr direkt nach Kuala Lumpur, da er bereits in ein paar Tagen nach einem Jahr und 2 Monaten Reisen heimfliegt. So waren nur noch die Mädels und wir übrig.
Mit dem Bus ging es dann nach Tanah Rata, der größten Stadt in den Cameron Highlands. Bereits auf der Fahrt sahen wir schon, was wir die nächsten Tage machen werden: überall gibt es zahlreiche Bienen-, Schmetterlings- und Blumenfarmen, Erdbeer- und Teeplantagen, sowie zahlreiche Berge, Wasserfälle und Wanderwege.
Wir wussten zwar, dass es hier in den Bergen (1500 Meter und mehr) viel kälter ist, doch als wir ausstiegen, waren wir sehr erstaunt, dass es genauso kalt war, wie die Klimaanlage im Bus. Wir froren bei 20 Grad richtig. Also suchten wir uns schnell ein echt günstiges und tolles Guesthouse und zogen uns lange Sachen an. Am Abend wurde es dann sogar noch kälter. Trotzdem rafften wir uns auf, die Stadt anzuschauen. In Tanah Rata gibts es einen kleinen Markt, viele Restaurants und einige Geschäfte.