Satellit
Topo
Ocean
My Travel blog
Dorfen, Germany Current Location About Contact
23
Oct
Erawan Waterfall
Wir trafen uns kurz nach Sonnenaufgang mit Pedro, einem Spanier, den wir am Tag zuvor kennen gekernt haben. Mit ihm zusammen leihten wir uns Motorroller aus und machten uns auf den Weg zum 65 Kilometer entfernten Nationalpark. In diesem Nationalpark gibt es zahlreiche Wasserfälle und Höhlen, sowie auch frei lebende Tiger, Elefanten, Büffel und Kobras. Ein ganz besonders schöner Wasserfall ist der Erawan Waterfall. Er soll der Schönste in ganz Thailand sein. Dies überprüften wir sogleich. Er besteht aus 7 Stufen, die auf 1,5 Kilometer verteilt sind. Jede Stufe war besser als die zuvor und als wir zur Letzten kamen, verschlag es uns die Sprache. Es ist ein unglaubliches Naturphänomen und in Bildern kaum festzuhalten. Ich hab es trotzdem versucht :D

Dort badeten wir auch, was aufgrund kleiner Fische, die nach deinen Füßen schnappen und leicht zubeißen, sehr aufregend war. Wir hatten auch Glück, dass wir so früh aufgebrochen sind, da wir so zu einer Zeit am Wasserfall waren, zu der fast keine Touristen dort sind. Auf dem Weg zurück sibd uns ganze Ströme von Menschen entgegen gekommen.
Da es erst kurz nach Mittag war, entschieden wir uns, die 12 Kilometer entfernte Phra That Höhle zu suchen. Wir fanden sie auch recht schnell und waren wieder von der Größe und Naturschönheit überwältigt. Anschließen fuhren wir zu einem Campingplatz im Nationalpark, wo wir uns ein dreimann Zelt für die Nacht ausleihten. Der Tripp an diesem Tag war defintiv einer der Besten unserer Reise