Satellit
Topo
Ocean
My Travel blog
Dorfen, Germany Current Location About Contact
22
Oct
Kanchanaburi
Am River Kwai
Wie schon so oft standen wir heute wieder sehr früh auf. Unser Zug nach Kanchanaburi ging zwar erst um 8 Uhr, aber der Bahnhof liegt ziemlich weit entfernt und man sagte uns mehrmals, dass um diese Uhrzeit die Rush Hour ist und man eine knappe Stunde mit dem Taxi braucht. Dies war natürlich nicht der Fall und so waren wir eine Stunde zu früh am Thonburi Bahnhof. Dieser ist sehr klein und normal reisen von dort aus nur die Thais. Dies bemerkten wir sehr schnell, da wir die einzigen Touristen dort waren. Die Fahrt war sehr angenehm und wir kamen schnell an. Erstmal mussten wir uns wie immer in einer neuen Stadt zurechtfinden und ein Hostel finden. Dies war aber diesmal kein Problem und wir bekamen dank dem Lonly Planet Reiseführer eibe super Unterkunft mit traumhaften Ausblick.

Da wir in einer so historischen Stadt sind, unternahmen wir am Nachmittag ein wenig Sight Seeing. Zuerst ging es zum Allied War Cemetery, einem Friedhof, wo einige Tousend Kriegsgefangene des 2. Weltkriegs begraben liegen. Sie starben an der schweren Arbeit und schlechten Lebensbedingungen während des Baus der Thailand-Burma Zugstrecke, zu dem sie die Japaner zwangen. Danach besuchten wir 2 Museen über den 2. Weltkrieg in Südostasien und der Zugstrecke. Dabei haben wir auch viel über die Brücke über den River Kwai erfahren. Diese Brücke ist aus dem Film "Die Brücke am Kwai" bekannt. Und natürlich gingen wir nach dem Museumsbesuch über die Brücke. Wenn man heute die vielen Touristen dort sieht, dann ist es kaum vorstellbar, wie viel Leid der Bau gebracht hat.